Weiter mit Bildung und Beratung

Berufliche Weiterbildung wird für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer immer wichtiger, auch für Unternehmen gewinnt die Weiterqualifizierung der Beschäftigten an Bedeutung.

Mit dem Landesprogramm "Weiterbildungsberatung vor Ort" unterstützt das Land Bremen Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen bei der Wahl einer geeigneten Weiterbildung und bietet finanzielle Fördermöglichkeiten an. Zudem können Personen mit ausländischen Qualifikationsnachweisen Informationen zum Anerkennungsverfahren bekommen und werden zu den zuständigen Stellen gelotst.

Ab 2014 gibt es diese Beratung jetzt auch direkt in Bremerhaven! Die Landesregierung finanziert diese Angebote mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)

 

Kostenlose Weiterbildungsberatung

Die Entscheidung für die richtige Weiterbildung fällt Arbeitnehmer/innen und Unternehmen nicht immer leicht: Es stellt sich die Frage, welche Art von Weiterbildung dem eigenen beruflichen oder betrieblichen Fortkommen am meisten dient und welches der vielen Angebote das passende ist. Die kostenlose Weiterbildungsberatung des Landes bietet hier Hilfestellung.

 

Gefördert durch den Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

 

     

 

www.esf-bremen.de

www.ec.europa.eu