"Die Villa":
Umweltbildung, Naturerlebnis, Gesundheitsförderung

Durch die Förderung des europäischen Fonds für regionale Entwicklung konnte die im Süden der Stadt gelegene, ehemalige Villa Dohrmann saniert und umgebaut werden. Entstanden ist ein Zentrum für Umweltbildung, Naturerlebnis und Gesundheitsförderung, das stadtteil-, generations-, schicht- und kulturübergreifend von einer breiten Bevölkerungsschicht genutzt wird.

 

 

Das historische Backsteingebäude befindet sich in fussläufiger Entfernung zum Landschaftsschutzgebiet Ahnthammsmoor und ist umgeben von einem 10.000 qm grossen naturnah gestalteten Außengelände mit Teich, Gemüsegarten, Wildwuchs, Insektenhotel, Fussfühlpfad, Grillplatz und Steinbackofen.

 

  

 

 

Im Rahmen verschiedener Projekte können hier Kinder, Jugendliche, Eltern, Familien, Erwachsene und Arbeitsuchende die vielfältigen und einzigartigen Möglichkeiten, die sich an der "Villa" bieten, kostenfrei nutzen.

 

Derzeit gibt es an der "Villa" zwei von der Stadt Bremerhaven geförderte Projekte:

 

 

  • "Die Villa" - Umweltbildungszentrum für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Klimaschutz an einem außerschulischen Lernort

 

 

Weitere Informationen und alle aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf der neuen Homepage der "Villa" unter www.afz-dievilla.de. Schauen Sie gerne einmal vorbei.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

Das Projekt "Die Villa"  wird gefördert durch den Magistrat der Stadt Bremerhaven und das Jobcenter Bremerhaven.

 

 

 

 

Umbau und Sanierung der "Villa" wurden gefördert durch:

 

www.efre-bremen.de