Chance Wulsdorf:
Beratung und Arbeitsvermittlung

 

Seit 2008 legt BIWAQ (Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier) als Partnerprogramm des Städtebauförderprogramms "Soziale Stadt" den Schwerpunkt bewusst auf benachteiligte Stadt- und Ortsteile. So verknüpft BIWAQ quartiersbezogen lokale Bildungs-, Wirtschafts- und Arbeitsmarktprojekte mit städtebaulichen Maßnahmen. Mit dieser Sozialraumorientierung erreicht die Unterstützung die Menschen, die sie benötigen.

 

Unter "Die Mischung macht's" werden in Bremerhaven wirksame Instrumente für die konkreten Bedürfnisse in Wulsdorf-Dreibergen entwickelt.

 

Projektträger ist der Magistrat der Stadt Bremerhaven. Ein Teilprojekt "Beratung und Vermittlung" wird vom afz direkt vor Ort umgesetzt.

 

In dem neuen Beratungsbüro "Chance Wulsdorf" stehen Ihnen zwei ArbeitsvermittlerInnen als AnsprechpartnerInnen zur Verfügung:

 

  • Individuelle Beratung bei beruflicher (Neu-)Orientierung
  • Passgenaue Arbeits- und Ausbildungsplatzvermittlung
  • Bewerbungsunterstützung
  • Coachingangebote
  • Informationsveranstaltungen für Arbeitsuchende m/w
  • Beratung von Gewerbetreibenden m/w
  • Informationsveranstaltungen für Gewerbetreibende m/w zu Fördermöglichkeiten, Marketing, Personalbeschaffung und vieles mehr

 

Unsere Beratung ist unabhängig, vertraulich und kostenfrei.

 

Schauen Sie einfach bei uns vorbei oder vereinbaren einen Gesprächstermin mit uns.

 

Das Projekt "Die Mischung macht's - Leben und arbeiten in Wulsdorf-Dreibergen" wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ" durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert.