Ausbildung jetzt!
Unterstützung durch die KAUSA Servicestelle Bremen-Bremerhaven

Wie funktioniert duale Ausbildung? Wie kann mein Betrieb an der dualen Ausbildung teilnehmen? Wer hilft mir eigentlich bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle oder einem geeigneten Auszubildenden? Wie unterstütze ich meine Kinder bei der Berufsorientierung?

 

Die KAUSA Servicestelle hat zum Ziel, mehr Unternehmerinnen und Unternehmen mit Migrationshintergrund für die Berufsausbildung zu gewinnen, die Ausbildungsbeteiligung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund zu erhöhen und Eltern über die berufliche Ausbildung zu informieren. Auch junge Flüchtlinge werden über das duale System informiert. Zudem werden Ausbildungsmöglichkeiten für junge Zugewanderte geschaffen.

 

Als KAUSA Servicestelle sind wir Ihre Ansprechpartner vor Ort. Wir beraten und informieren Selbständige, Jugendliche und Eltern mit Migrationshintergrund sowie junge Flüchtlinge rund um das Thema berufliche Bildung. Wir wollen Sie dabei unterstützen, Ihre Chance im Berufsbildungssystem zu nutzen.

 

Dabei arbeiten wir mit unseren Netzwerk-Partnern aus der Berufsbildung, Unternehmen, Schulen sowie Migrantenorganisationen in der Region zusammen.

In Bremerhaven ist die KAUSA Servicestelle beim Arbeitsförderungs-Zentrum (afz) angesiedelt, in Bremen beim Bildungszentrum der Wirtschaft im Unterwesergebiet e. V. (BWU).

 

Hier finden Sie unseren aktuellen Flyer!

 

 

 

KAUSA - Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration - ist Teil des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER beim Bundesinstitut für Berufsbildung. JOBSTARTER wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds.